Reports Report 4124q (Event 4124-2017)

This report has been linked to the following event: Event 4124-2017
Observer
NamePhilipp S
Experience Level4/5
RemarksWir sind vom Gasthof Meierei in Richtung Parkplatz gegangen, der Meteor war am Anfang nicht in meinem direkten Blickfeld, ich habe etwas im Augenwinkel aufblitzen sehen und konnte dann den Meteor relativ lange und sehr deutlich beobachten. Meine subjektive Helligkeitsschätzung war bei -5, -6 - bin da aber nicht so erfahren. Ich habe hingehört ob ich akustisch etwas wahrnehme, da war aber definitiv nichts. Die beste Feuerkugel, die ich seit vielen Jahren gesehen habe.
Location
AddressSchwarzenberg, Vorarlberg (AT)
Latitude47° 25' 7.51'' N (47.42°)
Longitude 9° 48' 37.45'' E (9.81°)
Elevation1160.06m
Time and Duration
Local Date & Time2017-11-03 21:11 CET
UT Date & Time2017-11-03 20:11 UT
Duration≈1.5s
Direction
Moving directionFrom up right to down left
Descent Angle211°
Moving
Facing azimuth45°
First azimuth60°
First elevation65°
Last azimuth30°
Last elevation40°
Brightness and color
Stellar Magnitude-6
ColorWeiß
Concurrent Sound
ObservationNo
Remarks-
Delayed Sound
ObservationNo
Remarks-
Persistent train
ObservationYes
Duration1s
Length-
RemarksDie Spur hinter dem Meteor leuchtete kurz nach, ca. 1s Leuchtdauer
Terminal flash
ObservationYes
RemarksDie Bahn war unterschiedlich hell, ca. am Beginn des letzten Viertels am Hellsten.
Fragmentation
ObservationYes
RemarksAm Ende der linearen, unterschiedlich hellen Spur ist der Meteor in ca. 4 unterschiedlich helle Fragmente zerplatzt die, deutlich langsamer und ev. auch gelblicher kurz sichtbar waren